REACH Regulatory Specialist (m/w/d) - hybrides Arbeiten *IP

Unser Auftraggeber ist ein international agierendes Unternehmen der Elektrochemie, als Teilbereich eines der weltgrößten Chemiekonzerne mit knapp 30.000 Mitarbeitern einem Jahresumsatz von rd. 10 Mrd. Euro. Für die Abteilung Regulatory Affairs an den Standorten Wiesbaden oder München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur direkten Personalvermittlung einen

REACH Regulatory Specialist (m/w/d) - hybrides Arbeiten

Ihre Aufgaben:
  • Mitwirken bei der Umsetzung der gefahrstoffbezogenen Verordnungen: REACH, CLP, Chemikalienverbotsverordnung, F-Gas-Verordnung und Gefahrgutverordnungen
  • Qualitätskontrolle von Sicherheitsdatenblättern, die von externen Beratern erstellt werden, und deren und Inventarisierung
  • Dokumentation von REACH-Registrierungen in der Lieferkette als Only Representative (Alleinvertreter) unserer non EU-Lieferanten
  • Mitwirkung an der Erstellung von REACH-Registrierungsdossiers
  • Stoffüberwachung im Hinblick auf die Einhaltung des regulatorischen Status (Poison-Center-, CLP-Meldungen und REACH-Stoffmengenverfolgung)
  • Zusammenarbeit mit den europäischen Standorten des Konzerns in der Funktion als Regional Headquarter für das Chemikalien-Management in enger Abstimmung mit dem Konzern-Headquarter in Asien
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen zu REACH, Exportkontrolle, Chemikalienverbotsverordnung, F-Gas-Verordnung und Gefahrgut

Unsere Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Master-Studium (idealerweise in Chemie)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs in der chemischen Industrie oder in Beratungsunternehmen für Chemical Compliance/Product Safety
  • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch
  • Gute MS-Office und allgemeine IT-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen 5-10% der Arbeitszeit, überwiegend Tagesreisen
  • Starke Service- und Lösungsorientierung
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen

Unsere Angebote:
  • Das Konditionenpaket unseres Auftraggebers:
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag
    • 1,5 Zusatzgehälter (erfolgsabhängig)
    • 30 Urlaubstage
    • 40 Std.-Woche in Gleitzeit
    • Bis zu 3 Tage Home Office
    • Betriebliche Altersversorgung
    • Bezuschusste Kantine im Hause
    • kostenfreier Parkplatz
  • Als Kandidat unseres Bewerberpools begleiten wir Sie umfassend und professionell durch den Bewerbungsprozess
  • Wir bringen Sie mit attraktiven Auftraggebern als potenzielle neue Arbeitgeber in Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, gerne auch Zeugnisse). Hierzu klicken Sie einfach auf das „Bewerbungsformular“ oder „JETZT BEWERBEN“. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jobactive GmbH
Markus Heinz
Branch Manager Life Science
An der Welle 6
60322 Frankfurt

Tel: +49 69 23 80 79 814
Mobile: +49 151 40 26 91 04
E-Mail: frankfurt@jobactive.de
Web: www.jobactive.de


Zu Jobactive als Ihrem Partner:
Jobactive steht für Kompetenz und Leidenschaft in der Personaldienstleistung, ganz gleich ob Personalvermittlung oder Arbeitnehmerüberlassung. 2001 als interner Personaldienstleister von der BAYER AG in Leverkusen ins Leben gerufen, sind wir seit 2008 auch in Frankfurt für das Rhein-Main-Gebiet im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen, logistischen und kaufmännischen Berufe tätig. Unsere renommierten Auftraggeber schätzen die Branchenkompetenz unserer Personalberater und unseren gepflegten Kandidatenpool.

 
STELLENDETAILS

EINSATZORT
65187 Wiesbaden
Hessen
Deutschland

BRANCHE
Chemie & Pharma

REFERENZNUMMER
29575696
KONTAKTDATEN

Jobactive GmbH
Herr Markus Heinz
An der Welle 6
60322 Frankfurt am Main
+49 6923807 9814
+49 151 4026 9104
frankfurt@jobactive.de
http://www.jobactive.de
JETZT BEWERBEN MIT: