Senior Softwareentwickler für Zero Trust Desktop Applikationen (w/m/d)

Für unseren Kunden, einem bedeutenden Akteur im deutschen Gesundheitswesen sind wir aktuell im Rahmen einer projektbasierten Festanstellung auf der Suche nach einem Senior Software Entwickler (m/w/d)

Frühestmöglicher Start: 01.03.2024
Einsatzdauer: 3 Monate (Verlängerungsoption)
Einsatzort: Berlin
Onsite-Anteil: 2-4 mal im Monat
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Woche
Vertragsform: Arbeitnehmerüberlassung

Hintergrund:

Im Rahmen einer Modernisierung entwickelt der Kunde ein neues Sicherheitskonzept auf Basis von Zero Trust. Hierzu muss ein Proof-of-Concept zur Anbindung der Desktop Betriebssysteme (Windows, Linux, macOS) entwickelt werden. Der Fokus des PoC wird zunächst auf Windows und insbesondere auf Trusted Plattform Module (TPM) liegen.

Aufgabenbeschreibung:

- Entwicklung und Wartung von Softwaresystemen, Proof-Of-Concepts zur Erprobung von neuen Technologien und Architekturen, Referenzimplementierungen zusammen mit den Spezifikationsexperten sowie Entwicklung von produktiven eHealth-Anwendungen anhand Anforderungen der Product Owner (w/m/d) und ggf. Tester im Rahmen des SCRUM-Prozesses des Kunden
- Verantwortung für die Umsetzung eines festgelegten Teils von funktionalen Anforderungen sowie selbstständiges Erkennen und Beheben von Fehlern in selbst- und fremdentwickelten Anwendungen unter Einhaltung der Konzepte, Architektur- und Projektpläne
- Durchführung der Anforderungsanalyse und der Anforderungsbewertung im Rahmen der agilen Entwicklungsprozesse
- Dokumentation von Architekturen für festgelegte Komponenten der Softwaresysteme
- Verantwortung für die Erstellung von Benutzer-, Administrator- und Entwicklerdokumentation in Quellcode, Wiki-Systemen und Dokumenten mithilfe bereits vorhandener Vorgaben und Templates
- Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen, wie z. B. Anfertigung von Unit Tests, Teilnahme an Code-Reviews, Einsatz von Clean-Code, Merge-Requests/Pull-Requests sowie Durchführung von Refactorings
- Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Continuous Integration-Infrastruktur und der Entwicklungsumgebung
- Durchführung von Benutzertrainings und Workshops
- Zusammenarbeit mit den Test-Experten für das Erstellen von automatisierten Tests
- Regelmäßiger Austausch über Fortschritts, von Risiken und Abweichungen im Daily Scrum sowie Sprint-Review und Retrospektive, ebenso erfolgt ein regelmäßiger Austausch mit der Führungskraft bzw. Chapter Lead

Anforderungen:

Ausbildung:
Erfolgreicher Abschluss eines Studiums an einer Berufsakademie bzw. eines Bachelor-Studiengangs an einer Fach- bzw. Hochschule in Informatik (Informationstechnik, Computer Engineering, Wirtschaftsinformatik) oder verwandter Studiengänge

Berufserfahrung:
Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung als Softwareentwickler:in in C/C++, C#, Rust, Go oder Python

Wissen, Kenntnisse und Erfahrungen:
- Es sind vielseitige und tiefgehende Kenntnisse in Programmiersprachen und Frameworks für die Entwicklung der systemnahen Software für Desktop Betriebssysteme erforderlich, insbesondere:

TLS inkl. Mutual TLS | PKI, X.509 Zertifikate | Elektronische Signaturen, Verschlüsselung, Asymmetrische und Symmetrische Algorithmen, Truststores, Keystores, Schutz des kryptographischen Materials | Systemintegration, z.B. Entwicklung von Services, Libraries, SDKs, Interprozess Kommunikation

- Außerdem wird auch fortgeschrittenes Wissen in JOSE / ASN.1 / CBOR benötigt
- Basis-Wissen in IT-Security bzw. Window Platform Sicherheit wird vorausgesetzt
- Sehr hilfreich sind Kenntnisse in:
Linux & macOS Plattform Security | Windows CNG API | TPM 1.2 / 2.0

- Kenntnisse mit Buildumgebungen und Continous Integration:
Jenkins | GitLab | SonarQube | Nexus
STELLENDETAILS

EINSATZORT
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

BRANCHE
Sonstige

REFERENZNUMMER
29574762
KONTAKTDATEN

actcon GmbH
Herr Kai Abbas



+491722843010
kai.abbas@actcon-gmbh.de
JETZT BEWERBEN MIT: