Trade Compliance Coordinator (m/w/d) – hybrides Arbeiten, Raum Karlsruhe - DIREKTVERMITTLUNG

Unser Auftraggeber ist ein international agierender Maschinenbaukonzern mit zwei Divisionen aus dem Technologiesektor. Für den Standort im Landkreise Karlsruhe und zur Mitbetreuung eines weiteren Standorts in Südhessen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur direkten Personalvermittlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis einen


Trade Compliance Coordinator (m/w/d) – hybrides Arbeiten, Raum Karlsruhe - DIREKTVERMITTLUNG


Ihre Aufgaben:
  • Sicherstellen, dass sämtliche Warenströme, die in den beiden Division weltweit stattfinden, handelsrechtskonform abgewickelt werden können (also dass alle Sanktionen eingehalten werden, etwaige Lizenz für Exportkontrollen beantragt werden, oder Ausfuhrgenehmigungen bei der Bafa beantragt werden sofern so etwas notwendig sein sollte
  • Ermitteln potenzieller Risiken für die Einhaltung von Handelsbestimmungen und Ergreifen von Abhilfemaßnahmen für den gesamten Geschäftsbereich
  • Stetiges Monitoring neuer Gesetze zur Einhaltung von Handelsbestimmungen, Sanktionen und Exportkontrollen in den Rechtsordnungen unserer Märkte
  • Entwickeln von Konzepten für neue Trade-Compliance-Anforderungen und deren Umsetzung
  • Internationale Projekte innerhalb der Konzerndivisionen eigenständig leiten
  • Überwachung und Überarbeitung interner Richtlinien und Handbücher gemäß den gesetzlichen Vorgaben und Leitlinien
  • Sicherstellung handelskonformer Daten und Verfahren in Übereinstimmung mit den Richtlinien und Prioritäten der Gruppe und der Division sowie den gesetzlichen Anforderungen
  • Operative Überwachung von Transaktionen unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften
  • Beratung und Unterstützung bei Screenings, Klassifizierungen, Ursprungslandbestimmungen sowie HS-Codes und ECCNs
  • Förderung des Bewusstseins für die Einhaltung von Handelsbestimmungen und Beitrag zum Wissensaustausch in der gesamten Division
  • Ansprechpartner für alle Fragen zur Einhaltung von Handelsbestimmungen innerhalb der zwei Divisionen und funktionell als Mitglied des Trade Compliance Kernteams
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Management-Team v.a. hinsichtlich Risikowarnungen

Unsere Anforderungen:
  • Studium oder vergleichbare Ausbildung in einem der Bereiche Wirtschaftswissenschaften, International Business, Wirtschaftsrecht usw., idealerweise mit Schwerpunkt Trade Compliance oder Exportkontrolle
  • Erfahrung in einer ähnlichen Funktion oder gute Kenntnisse und Hintergründe im Bereich Trade Compliance (Anwendung von EU/US- und anderen internationalen Zoll- und Exportkontrollgesetzen und -vorschriften sowie HS-, ECCN- und Sanktionsklassifikationen)
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, sowie ausgezeichnete Excel Kenntnisse
  • Teamplayer mit hoher kultureller Kompetenz
  • Fähigkeit zum selbständigen und selbstmotivierten Erarbeiten kundenorientierter Lösungen im Interesse des Geschäfts
  • Zielorientiert an Projekten arbeiten und diese durch das Setzen von Prioritäten effizient zum Abschluss bringen können
  • Strukturierte Persönlichkeit, mit dem Auge fürs Detail
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
  • Persönliche Anwesenheit an beiden Standorten, im Raum Karlsruhe und in Südhessen, i.d.R. je 1 x wöchentlich, abhängig von den schwerpunktmäßigen Projektbetreuungen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen projektbezogenen internationalen Dienstreisen

Unsere Angebote:
  • Als Kandidat unseres Bewerberpools begleiten wir Sie umfassend und professionell durch den Bewerbungsprozess
  • Wir bringen Sie mit attraktiven Auftraggebern als potenzielle neue Arbeitgeber in Kontakt
  • Unser Auftraggeber bietet:
    • Die Möglichkeit, eine globale Trade Compliance Organisation in zwei Konzern-Divisionen weiter auszugestalten und zu verfestigen, und so eine Karriere in einem globalen Großkonzern mit über 100 jähriger Tradition zu entfalten
    • Einen unbefristeten Arbeitsvertag
    • Hoher Remote-Work-Anteil möglich
    • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (mit Zeiterfassung und Ausgleich der Mehrarbeit in Freizeit)
    • 30 Tage Urlaub
    • Individuelle Fortbildungsoptionen
    • Sonstige Benefits: VL, Jobrad, Jobticket, EAP, Kantine, Mitarbeitervergünstigungen etc.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, gerne auch Zeugnisse). Hierzu klicken Sie einfach auf das „Bewerbungsformular“ oder „JETZT BEWERBEN“. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jobactive GmbH
Markus Heinz
Branch Manager Life Science
An der Welle 6
60322 Frankfurt

Tel: +49 69 23 80 79 814
Mobile: +49 151 40 26 90 91 04
E-Mail: frankfurt@jobactive.de
Web: www.jobactive.de


Zu Jobactive als Ihrem Partner:

Jobactive steht für Kompetenz und Leidenschaft in der Personaldienstleistung, ganz gleich ob Personalvermittlung oder Arbeitnehmerüberlassung. 2001 als interner Personaldienstleister von der BAYER AG in Leverkusen ins Leben gerufen, sind wir seit 2008 auch in Frankfurt für das Rhein-Main-Gebiet im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen, logistischen und kaufmännischen Berufe tätig. Unsere renommierten Auftraggeber schätzen die Branchenkompetenz unserer Personalberater und unseren gepflegten Kandidatenpool.
 

 
STELLENDETAILS

EINSATZORT
76139 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

BRANCHE
Maschinen- & Anlagenbau

REFERENZNUMMER
29574267
KONTAKTDATEN

Jobactive GmbH
Herr Markus Heinz
An der Welle 6
60322 Frankfurt am Main
+49 6923807 9814
+49 151 4026 9104
Markus.Heinz@jobactive.de
http://www.jobactive.de
JETZT BEWERBEN MIT: