Process Advisor (m/w/d) Equipmentinbetriebnahme (Teilzeit 50%)

Unser Auftraggeber ist ein traditionsreiches forschendes Pharmaunternehmen im deutschen Familienbesitz, das mit weltweit rund 50.000 Mitarbeitern zu den größten seiner Branche zählt und Arzneien für eine breite Palette von Indikationen anbietet. Die Belegschaft am Forschungs- und Entwicklungs-Standort im nördlichen Oberschwaben unterstützen wir bei der Gewinnung von Fachkräften.

Für den Bereich Biopharmaceuticals Drug Substance Germany am Standort in Biberach suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen
 
Process Advisor (m/w/d) Equipmentinbetriebnahme (Teilzeit 50%)
Ihre Aufgaben:
  • Selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung von Tätigkeiten zur Equipmentinbetriebnahme und -pflege
  • Übernahme der Geräteverantwortung für Geräte und Anlagen
  • Selbstständige Durchführung von Qualitätsbewertungen im Zuge der Equipmentinbetriebnahme oder beim Auftreten von Störungen im Life Cycle über Risk Assessments, Trouble Shootings und Root Cause Analysen
  • Bewertung und Implementierung neuer Technologien wie z.B. Evaluierung neuer Technologien in Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen u. Durchführung von Feasibility Tests
  • Support von E&T in Fragen zu Anlagendesign und User Requirements
  • Mitwirkung bei FAT/SAT sowie Qualifizierung
  • Erstellung anlagenbezogener Vorschriften und Arbeitsanleitungen sowie Organisation und Koordination zur Schulung der Dokumente
  • Datensicherung und Benutzerverwaltung gemäß aktuell geltender Data Integrity-Richtlinien
  • Detailkoordination von Prozessen, welche sowohl die fachliche Weisungsbefugnis von Mitarbeitenden innerhalb der Projektvorbereitung und -durchführung sowie die eigenständige Durchführung von Arbeiten an allen bereichsspezifischen manuellen und automatisierten Anlagen im GMP-Umfeld umfasst
  • Koordination und Umsetzung technischer Maßnahmen (z.B. Baumaßnahmen, Änderungen an Prozessequipment) sowie Unterstützung bei Qualifizierungstätigkeiten im Fachbereich (Durchführung von Tests, Funktionsüberprüfungen etc.)
  • Selbständige Erstellung von SOPs/Vorschriften
  • Durchführung aller Tätigkeiten unter Einhaltung geltender cGMP-Regularien/SOPs wie z.B. Durchführung der Umrüstung und des Prozesses unter Einhaltung der cGMP-Regularien und sonstigen Qualitätsanforderungen des Unternehmens
  • Einhaltung sämtlicher EHS-Richtlinien

Unsere Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Pharmazie mit Berufserfahrung bzw. Techniker/Meister mit IHK-Abschluss im Bereich Pharmazie oder naturwissenschaftliche Ausbildung mit langjähriger Erfahrung im GMP-Umfeld
  • Vertiefte Kenntnisse der cGMP-Anforderungen, im Speziellen hinsichtlich Anlagendesign, Datenintegrität
  • Hohes Qualitätsverständnis und Arbeitssicherheitsbewusstsein
  • Vertiefte Erfahrungen in der Biotechnologie im cGMP-Umfeld im Bereich der Disposable Technologie
  • Spezialkenntnisse in der Bedienung/Betreuung komplexer Anlagen auf Expertenniveau
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Erfassung komplexer Zusammenhänge und Wahrnehmung von Weisungsbefugnis
  • Selbstständiges Treffen und Vertreten von Entscheidungen
  • Fähigkeit zur selbstständigen Problemerkennung und -lösung. Hohe Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur Vermittlung von Fachkenntnissen
  • Soziale Kompetenz, Motivations- und Teamfähigkeit
  • Vertiefte Kenntnisse in den Office Anwendungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
Unsere Angebote:
  • Als Kandidat unseres Bewerberpools begleiten wir Sie umfassend und professionell durch den Bewerbungsprozess
  • Wir bringen Sie mit attraktiven Auftraggebern als potenzielle neue Arbeitgeber in Kontakt
  • Zahlung eines übertariflichen Festgehalts bereits zum Ende des laufenden Monats
  • Übertarifliche Gewährung von 28 Urlaubstagen bereits im ersten Beschäftigungsjahr
  • Volle Auszahlung der vereinbarten regelmäßigen Monatsstunden
  • Individuelle Zulagen, wie z.B. Fahrgeld
  • Persönliche Betreuung im Einsatz bei unserem Auftraggeber
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer: FFM-HR_756.

Jobactive GmbH
Markus Heinz
Branch Manager – Life Science
An der Welle 6
60322 Frankfurt

Tel: +49 69 23 80 79 814

Mobile: +49 151 40 26 91 04
E-Mail: frankfurt@jobactive.de
Web: www.jobactive.de
 

Zu Jobactive als Ihrem Partner:
Jobactive steht für Kompetenz und Leidenschaft in der Personaldienstleistung, ganz gleich ob Arbeitnehmerüberlassung oder Personalvermittlung. 2001 als interner Personaldienstleister von der BAYER AG in Leverkusen ins Leben gerufen, sind wir seit 2008 auch in Frankfurt für´s Rhein-Main-Gebiet im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen, logistischen und kaufmännischen Berufe tätig.

Die meisten unserer Mitarbeiter werden von unseren renommierten Auftraggebern übernommen. „temp to perm“ ist für uns kein Schlagwort, sondern beschreibt unser Handeln: Bei Jobactive drehen Sie keine Schleifen in der Zeitarbeit, sondern bauen eine Brücke zu dauerhafter Beschäftigung in Ihrem Beruf.
STELLENDETAILS

EINSATZORT
88400 Biberach
Baden-Württemberg
Deutschland

BRANCHE
Chemie & Pharma

VERTRAGSART
Zeitarbeit

REFERENZNUMMER
29573006
KONTAKKTDATEN

Jobactive GmbH
Herr Markus Heinz
An der Welle 6
60322 Frankfurt
+49 69 23807 98 14
+49 151 4026 9104
frankfurt@jobactive.de
http://www.jobactive.de
JETZT BEWERBEN MIT: